Ihr Partner für

Unternehmenssoftware

MG LOGISTIX® - Spedition

Disposition – Auftragsmanagement – Abrechnung

Transparente Speditionssoftware für mittelständische Transportdienstleister

Sie sind tätig im freien Ladungsverkehr, als Subunternehmer für größere Speditionen oder als fester Transportdienstleister für eine bestimmte Firma? Oder Sie haben in Ihrem Tagesgeschäft sogar mit mehreren dieser Auftragsverhältnisse zu tun?

Info's anfordern

Wir bieten Ihnen eine Softwarelösung aus einer Hand: Von der Disposition über die Fahraufträge bis hin zu Rechnungen, Gutschriften und Kundengutschriften werden alle betriebswirtschaftlich relevanten Vorgänge in Ihrem Unternehmen zentral erfasst.

Fragen wie: "Wo sind unsere Fahrer übermorgen?", "Hat unser Kunde alle Aufträge des Vormonats schon bezahlt?" oder "Welche Gutschriften stehen uns für unsere Tätigkeiten als Subunternehmer noch zu?" erübrigen sich mit MG LOGISTIX®.

Der Aufwand bei der Erstellung von Wochenplänen und Rechnungen und bei der Belegrecherche ist für Sie auf ein Minimum reduziert. Damit schaffen wir für Sie zeitliche Freiräume, die Sie direkt zur Steigerung Ihres Auftragsdurchsatzes und nicht zuletzt als Wettbewerbsvorteil im terminintensiven Speditionsgewerbe nutzen können.

Die Funktionen unserer Software sind speziell für mittelständische Speditionsunternehmen zugeschnitten, ohne Sie jedoch dabei in Ihrer wirtschaftlichen Entwicklung zu hemmen. Aufgrund klarer Programmstrukturen und einheitlicher Datenmodelle, können Sie mit MG LOGISTIX® Flotten von drei Fahrzeugen genauso effizient verwalten wie 30 Fahrzeuge. Und über klar definierte Schnittstellen sind jederzeit problemlose Erweiterungen der Softwarelösung im Telematik- oder Controlling-Bereich möglich.

Standard Features

  • Effiziente Disposition: Übersicht verfügbarer und disponierter Fahrzeuge
  • Automatische Erstellung von Wochenplänen der Fahrer
  • Zuordnung von Fahraufträgen zu verschiedenen Auftragsverhältnissen
  • Unterschiedliche automatisierte Rechnungslegung je nach Auftragsverhältnis
  • Komplette Belegrecherche und Zahlungseingangskontrolle im Rechnungsjournal
  • Einfache Übergabe der Finanzdaten an das Rechnungswesen (DATEV-Schnittstelle)

Optionale Features

  • Telematik Anbindung mit mobilem Auftragsmanagement und diversen Analyse- und Kontrollfunktionen
  • Darstellung betriebswirtschaftlich wichtiger Kennzahlen in einer intuitiven Statistikumgebung
  • Schnittstelle zum Daimler FleetBoard

Speditionsauftrag / Dispositionsliste / Tourenplanung / Wechselbrücken-Management für DHL und Hermes

Effektive Auftragsabwicklung ist mit MG LOGISTIX® ein Kinderspiel.

Das Programm beinhaltet alle wichtigen Komponenten um die täglich anfallenden Speditionsaufgaben zu bewältigen, u.a.

  • automatisches Einlesen von Kundenaufträgen per E-Mail (Versandmanager)
  • erstellen, verwalten von Ladelisten
  • Tourenplanung, Disposition
  • Wechselbrücken-Management

Weiterhin sind Schnittstellen zu mobileObjects, Truck24 und GLS vorhanden, um die Abwicklung noch effizienter zu gestalten.

Folgende Daten können erfasst bzw. hinterlegt werden:

Stammdaten

  • Fahrzeugstamm, Kurierstamm mit Telefon, E-Mail, Fax
  • Erfassung fester Touren mit Zuweisung eines Fahrzeuges sowie eines Fahrers möglich
  • Servicearten (Paketdienst In/Ausland, Stückgut, Tierversand...)
  • Verwalten von Zonen und deren PLZ-Gebiete, Zonenpreislisten
  • Kundenpreislisten
  • Kundenstamm mit Zuordnung der Preislisten je Serviceart sowie Zuordnung einer festen Tour für Mo.-So. möglich, welche automatisch in die Dispoliste für den entsprechenden Wochentag übernommen werden können.

Disposition

  • Erfassung einer Tourenliste für den jeweiligen Tag, wobei die festen Touren automatisch übernommen und neue Touren hinzugefügt werden können
  • Erfassung der Abholaufträge mit Erfassung einer Abholadresse, Tour, Fahrzeug, Fahrer, Serviceart, Abholzeit sowie Abholinformationen
  • Status: <Auftrag erfasst> (erstmal nur aufgenommen ohne Tour), <Tour zugeordnet> sowie <an Fahrer gemeldet>
  • Dispositionen können nach Status sowie Tourennummer sortiert sowie ein- und ausgeblendet werden, um eine optimale Übersicht über die Tourenplanung und den Einsatz der einzelnen Fahrzeuge zu erhalten sowie eine effiziente Datenerfassung zu gestalten.
  • Druck Dispositionsliste, Tourenliste für Fahrer
  • Möglichkeit einen Abholauftrag in einen neuen Tag zu übertragen, wenn Abholung an dem Tag nicht mehr möglich ist bzw. nicht mehr notwendig ist.
  • Aus den Dispositionsaufträgen können Abrechnungsaufträge anhand der Ladelisten der einzelnen Fahrer erzeugt und editiert werden, welche über eine Sammelabrechnung abgerechnet werden können.
  • Erstellung von Transportaufträgen für Subunternehmer mit Empfangsbestätigung
  • Schnittstellen an verschiedene Versandsysteme (z. B.: GLS)